LINDIG als mittelständischer Dienstleister hat die Potentiale der Digitalen Kooperation erkannt

LINDIG – servicestarker Dienstleister rund um Gabelstapler, Lagertechnik & Arbeitsbühnen

 

LINDIG HauptsitzDie LINDIG Fördertechnik GmbH ist als Familienunternehmen in vierter Generation in der Mitte Deutschlands zu Hause. Mit über 300 Mitarbeitern und sechs Standorten ist das LINDIG Team immer nah am Kunden. Als langjähriger Vertragshändler von Linde Material Handling und Vermietpartner im SystemLift Verbund bieten wir eine große Flotte an Miet- sowie Neu- & Gebrauchtgeräten an. Sie erhalten bei uns die passenden Zubehör- & Ersatzteile. Weiterhin unterstützen wir Sie bei der Planung und Optimierung Ihres Lagers. Gemeinsam analysieren wir den Warenfluss und ermitteln Verbesserungspotentiale. Natürlich führen wir auch die Regalprüfung bei Ihnen durch. In unserer Akademie bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Schulungen zu unterschiedlichen Themen- & Aufgabengebieten an. Über 70 Servicetechniker sind direkt beim Kunden vor Ort unterwegs und sorgen für reibungslose Abläufe bei Wartung, Service und Instandhaltung. Eine eigene Flotte von 12 Spezial-Tiefladern sorgt für termingerechten Transport aller Geräte zu unseren Kunden.
Neben dem Kerngeschäft der Intralogistik und Höhenzugangstechnik ist LINDIG auch mit dem Partner maxx-Solar Anbieter von Energielösungen.

 

LINDIG als Pilotpartner in der DBCP-Community

 

Banner DBCP-Pilot-Use-Case LINDIGDie Umwälzungen im Zuge der Digitalisierung stellen weltweit Unternehmen vor Herausforderungen. Innerhalb immer kürzerer Zeiträume entstehen neue Geschäftsmodelle, andere werden verdrängt. Bestehende unternehmerische Prozesse werden verändert und Unternehmen sind gefordert passende Lösungen für das volatile Marktumfeld anzubieten um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die LINDIG Fördertechnik GmbH findet sich auch in eben diesem Spannungsfeld wieder.

Anforderungen der Kunden hinsichtlich Servicequalität und Reaktionsgeschwindigkeit nehmen weiter zu, Bedarfe verlagern sich, das Auftragsaufkommen steigt, wie auch die Tendenz zu individuelleren Kundenlösungen. Die LIFT-Holding als Dachorganisation der LINDIG Gruppe erschließt neue Märkte und erarbeitet Konzepte, um frühzeitig neue Kundenbedürfnisse zu erkennen und Lösungen anzubieten.

Auch im Kerngeschäftsfeld der Intralogistik und Höhenzugangstechnik finden seit mehreren Jahren Veränderungen innerhalb der LINDIG Fördertechnik GmbH statt. Hierarchien werden abgebaut, die Organisation flexibler aufgestellt sowie bestehende Prozesse hinterfragt und bei Bedarf adaptiert.

LINDIG sieht die Umwälzungen als Herausforderung und Chance zugleich und strebt eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung neuer Lösungen an. Die vielfältigen Potentiale des DBCP sind Ansporn im Konsortium und der Community aktiv daran mitzuarbeiten und von Beginn an wertvolle Erfahrungen mit einem eigenen, spezifischen Use-Case im Prozess der Arbeitsbühnenmiete zu sammeln.

Über den Autor: LINDIG Fördertechnik GmbH

Bitte einloggen um diesen Beitrag zu kommentieren.